Jahresabschlusspublizität

Das ab 1. Januar 2007 geltende Gesetz über das elektronische Handelsregister bringt eine Reihe von wichtigen Änderungen.

Ab diesem Zeitpunkt entfällt die bisher vorgeschriebene Einreichung des Jahresabschlusses beim Handelsregister. Die Unterlagen sind beim Betreiber des elektronischen Bundesanzeigers einzureichen und von dem Unternehmen im Bundesanzeiger elektronisch bekannt zu machen. Dies gilt für alle Abschlussunterlagen ab dem Geschäftsjahr 2006.
Wir übernehmen für Sie die Veröffentlichung des Jahresabschlusses und beachten die Erleichterungen nach den Vorschriften des § 326 HGB..
Mehr Informationen: http:/www.bundesanzeiger.de
Gemeinsames Registerportal der Länder::
www.handelsregister.de
Durch die Slim IV-Richtlinie (2003/58EG) besteht europaweit die Pflicht zur elektronischen Veröffentlichung. Es kann daher auch in den anderen EU-Mitgliedsstaaten online nach Abschlüssen von Unternehmen gesucht
werden. Beispieladressen:
Frankreich: www.euridile.inpi.fr,
Großbritanien:www.companieshouse.gov.ukItalien: www.infocamere.it,
Niederlande: www.kvk.nl,
Spanien: www.registradores.org